“Was ich war, nämlich ein Kind, bin ich nicht mehr. Was ich sein werde, ein Erwachsener, bin ich noch nicht. Was ich sein soll, in der Meinung der Erwachsenen, will ich nicht sein. Was ich jetzt sein will, erlauben sie mir nicht.”

(ein 16jähriger)

Leben in der eigenen Wohnung

Das Angebot richtet sich an junge Menschen ab 16 Jahren und junge Erwachsene, die ein eigenverantwortliches Leben führen wollen. Entweder als Fortsetzung der Wohngruppe, Jugendwohngemeinschaft oder der Familie. Unsere Mitarbeiter beraten die jungen Menschen und sind Begleiter im Alltag, Partner in sozialen, lebenspraktischen, schulischen und beruflichen Fragen. Basis dieser Unterstützung ist der Hilfeplan.

Die jungen Menschen wollen im Rahmen ihrer Verselbstständigung einen eigenen Wohnraum in einem normalen Wohnumfeld und trotzdem einen Ansprechpartner in Krisenzeiten und im Alltagsleben. Sein Leben selbst in die Hand nehmen und eigene Entscheidungen treffen können ist ein entscheidender Schritt in die Selbstständigkeit. Ein eigenes Leben zu führen ist ein sensibler und wichtiger Entwicklungsschritt, den wir gerne begleiten und unterstützen.