“Versuche niemals, jemanden so zu machen, wie Du selber bist. Du weißt, und Gott weiß es auch, dass einer von Deiner Sorte genug ist.”

(M.W. Emerson)

Die Kinder oder die Jugendlichen stehen im Mittelpunkt

Bei einer Erziehungsbeistandschaft handelt es sich um ein zeitlich begrenztes und flexibles Beratungs- und Betreuungsangebot. Der Erziehungsbeistand begleitet ein einzelnes Kind oder einen einzelnen Jugendlichen in seinem familiären oder sozialen Umfeld. Der Focus liegt hierbei auf den Bedarfen des Kindes oder des Jugendlichen, er wird unter Berücksichtigung seines Lebensumfeldes als Individuum betrachtet und ernst genommen.

Dabei ist es unerheblich, ob der Jugendliche noch im Elternhaus lebt oder schon eine eigene Wohnung bewohnt. Das Kind oder der Jugendliche sollte in der Regel zwischen 6 und 20 Jahren alt sein, wobei die Tendenz in der Praxis eher zu älteren Jugendlichen geht, um den Verselbstständigungsprozess mit einer stundenweise Betreuung zu begleiten.

Wir arbeiten lösungsorientiert mit den Ressourcen des Kindes / des Jugendlichen, der Familie und des sozialen Umfeldes.